News

  • 07.01.2020

    Weiter- & Fortbildung

    VSOU Baden-Baden

    Refresherkurs Orthopädische Rheumatologie und ADO-Zert II + III Kurs zum RhefO

    mehr
  • 06.01.2020

    Weiter- & Fortbildung

    Frankfurter Schulter Update 2020

    Am 25.01.2020 findet unter dem FOKUS ROTATORENMANSCHETTE das Frankfurter Schulter Update statt. Bei dieser Veranstaltung wird Ihnen ein umfassender und vor allem aktueller Überblick über das Thema gegeben: Von konservativen über operative Möglichkeiten bis hin zur Nachbehandlung. Alle Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier

    mehr
  • 20.09.2019

    Weiter- & Fortbildung

    Deutscher Rheumatologie-Kongress, Dresden 04. - 07. September 2019

    Ich greife mit dem Begriff Rheumatologie-Kongress ein wenig vor. Denn bislang hat die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie immer von einem DGRh-Kongress gesprochen, obwohl die Deutsche Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie (DGORh) und die Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologe (GKJR) gemeinsam mit der DGRh ihren 33. bzw. 29. Jahreskongress durchführten. Aber in 2020 heißt dieser Kongress in München nun endlich Rheumatologie- Kongress!Unter der Präsidentschaft von Prof. Dr. Mar...

    mehr
  • 29.08.2019

    Weiter- & Fortbildung

    Einladung zum Abschiedssymposium

    Nach über 22 Jahren als Leitender Oberarzt am Markus Krankenhaus tritt Dr. Ulrich Hötker in den Ruhestand. Als Dank für sein langjähriges Engagement und zur Verabschiedung wird ein wissenschaftliches Symposium abgehalten. Themen sind unter anderem: Beckenrekonstruktion in der Unfallchirurgie, konservative und operative Therapie rheumatischer Erkrankungen sowie minimalinvasive Spondylodesen. Die Veranstaltung findet am 9. November 2019 in Frankfurt statt. Anmeldeschluss ist der 26. Oktober. Alle...

    mehr
  • 18.07.2019

    Weiter- & Fortbildung

    Die neue Orthopädische Rheumatologie – Die Novelle der WBO bringt einen durchgreifenden Wandel der Zusatzweiterbildung

    Mit der Novelle der Weiterbildungsordnung wird die Zusatzweiterbildung „Orthopädische Rheumatologie“ neu ausrichten.Die drei wichtigsten Neuerungen:1. Die Zusatzweiterbildung (ZWB) war bisher schwerpunktmäßig operativ orientiert, sie ist jetzt konservativ geprägt.2. Die ZWB übernimmt die internationale Definition der Rheumatologie, soweit es die Bewegungsorgane betrifft.3. Die ZWB nimmt inhaltlich alle großen konservativen Subdisziplinen auf, für die praktische Erfahrungen nachzuweisen sind. ...

    mehr
  • 01.07.2019

    Qualität und Sicherheit

    DGORh: Vertreter aller Orthopädischen Rheumatologen im deutschsprachigen Raum

    Die Deutsche Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie (DGORh) ging aus der am 18.09.1992 gegründeten Assoziation für Orthopädische Rheumatologie e.V. hervor, die ihrerseits aus der Arbeitsgemeinschaft für Orthopädische Rheumatologie, welche 1971 gegründet wurde, hervorging. Die Abkürzung der alten Gesellschaftsbezeichnung (ARO) findet sich noch heute im Wappen der DGORh. Die Zielsetzung der Gesellschaft ist es, die Forschung sowie die Lehre und Krankenversorgung einschließlich der Prävention...

    mehr
  • 02.06.2019

    Qualität und Sicherheit

    Leitlinientreffen in Kassel

    Unter Federführung der DGORh haben sich am 1. Juni 2019 die Mitglieder der neuen Leitlinie Synovialektomie zu einem ersten Treffen in Kassel zusammengefunden. Intensiv wurde über Zielsetzung, Inhalte sowie personelle Verantwortungen hinsichtlich der Ausgestaltung der Leitlinie beraten. Die verschiedenen Arbeitsgruppen wurden paritätisch aus Orthopäden und Kollegen anderer Disziplinen besetzt, um eine breite Aufstellung in der Kommission zu gewährleisten. Die Gruppe setzt für die Erarbeitung der ...

    mehr
  • 22.04.2019

    Arthur-Vick-Preis 2019

    Die Deutsche Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie DGORh schreibt 2019 zum 21. Mal den Arthur-Vick-Preis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Orthopädischen Rheumatologie aus. Dotierung:  4.000 € Es können Arbeiten zur klinischen Forschung und zur Grundlagenforschung rheumatischer Gelenkkrankheiten mit dem Schwerpunkt Orthopädische Rheumatologie eingereicht werden. Die Arbeiten sind im Original und einem geblindeten Exemplar vorzulegen, das keine Rückschlüsse a...

    mehr
  • 08.08.2018

    Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) der DGORh

    Sehr geehrte Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie (DGORh) e.V.,  mit Wirkung zum 25. Mai 2018 trat die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Diese verpflichtet uns, Ihnen mitzuteilen, welche Daten wir von Ihnen gespeichert haben und wozu wir sie verwenden.

 Wir haben dies bereits mit einer Rundmail an alle Mitglieder getan und stellen das Schreiben hier nochmals online. cb

    mehr
  • 24.04.2018

    DGORh-Komplikationsregister

    Liebe Kolleginnen und Kollegen, das von der DGORh initiierte Register erfasst die Basistherapie bei Rheumaoperationen und eventuelle Komplikationen. Es wird betrieben auf der MEMdoc Plattform des Institutes für Evaluative Forschung in der Medizin der Universität Bern (www.memcenter.unibe.ch), Schweiz. Die Datenerfassung ist konform mit den Datenschutzvorgaben des Landes NRW, wo sich der Projektserver befindet.  Mit der Deutschen Rheumaliga besteht nun auch hier eine Projektbezogene K...

    mehr
  • zurück 1 2 3 vor

Kontakt

Deutsche Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie e.V.  (DGORh)

Straße des 17. Juni 106-108
10623 Berlin
Tel: 030 – 340 603 695
Fax: 030 – 340 603 696
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo@remove-this.dgorh.de

Veranstaltungen

© kebox / Fotolia

Aktuelle Termine zu Orthopädie und Unfallchirurgie

Zum AOUC-Kalender