News

  • 23.01.2018

    Qualität und Sicherheit

    Neue Leitlinie zur Behandlung von Gonarthrose

    Die Leitlinie zur Behandlung von Patienten mit degenerativen Veränderungen des Kniegelenks, einer sogenannten Gonarthrose, ist jetzt erschienen. Sie bietet Medizinern und Patienten Informationen zum Krankheitsbild und gibt evidenzbasierte Empfehlungen zu verschiedenen Therapieansätzen. Die S2k-Leitlinie wurde federführend von der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) unter Beteiligung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) und der...

    mehr
  • 12.01.2018

    The Shoulder 2018 - 3rd International Shoulder Arthroplasty Conference

    The Glenoid, Hamburg, Germany, January 26-27 2018

    mehr
  • 17.12.2017

    Jahresprogramm der Rheuma-Akademie 2018

    Fort- und Weiterbildungsangebote in der Rheumatologie

    Die Rheuma-Akademie bietet auch 2018 mit ihrem Programm auf 93 Seiten die Möglichkeit, Ärzte und Fachpersonal qualifiziert fort- und weiterzubilden.  Die Akademie "mit ihrem Angebot Menschen erreichen, die in der Rheumatologie und angrenzenden Gebieten tätig sind und Wert auf qualifizierte Fort- und Weiterbildung legen. Nur mit diesem Anspruch gelingt auch zukünftig die bestmögliche Versorgung der uns anvertrauten Patienten. Denn die Rheumatologie steht vor großen Herausforderungen: N...

    mehr
  • 28.11.2017

    Neue Mitgliederanmeldung erforderlich

    Mitglieder-LogIn

    Liebe Mitglieder,  durch die Umstellung unserer Homepage unter das Dach der DGOU ist es an einigen Stellen zu Änderungen gekommen.  Dies betrifft auch die uns vertraute Anmeldung. Diese läuft nun wie der LogIn unter der DGOU ab und soll uns ein hohes Maß an Sicherheit bieten, damit nicht mit unseren Daten Dritte Zugriff erlangen.  Auf der DGORh Startseite www.dgorh.de finden Sie einen roten LogIn Button. Bitte diesen anklicken. Es erscheint eine Maske, dort auf den ...

    mehr
  • 17.10.2017

    Relaunch als DGOU-Satelliten-Website

    Neue Web-Präsenz der DGORh ist online

    Heute ist die neue Website der Deutschen Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie (DGORh) an den Start gegangen. Die Online-Präsenz der DGORh, einer Sektion der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU), wurde inhaltlich überarbeitet und neu strukturiert und erscheint nun im Corporate Design der Muttergesellschaft DGOU. Zudem gibt es jetzt praktische Suchfunktionen zu orthopädisch-rheumatologischen Ärzten und Kliniken. Die neue Website ist unter der Adresse www.dgorh.d...

    mehr
  • 08.08.2017

    Jahrestagung der DGORh

    Interdisziplinäre Versorgung von Rheuma-Patienten im Diskurs

    Die Rolle des Rheumatologen als Dirigent in einem interdisziplinären Netzwerk zur optimalen Patientenversorgung steht im Fokus der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie (DGORh), einer Sektion der Deutschen Gesellschaft für O und U (DGOU). Der Kongress findet vom 6. bis zum 9. September 2017 in Stuttgart statt und ist eine gemeinsame Veranstaltung der DGORh, der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) sowie der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugen...

    mehr
  • 01.06.2017

    Einladung: Ortho + Rheuma–Netz am 21.06.2017

    Die orthopädische Rheumatologie (ORh) wird in den nächsten Jahren eine andere Bedeutung bekommen. In der neuen Weiterbildungsordnung (WBO) wird die ORh die konservativen Inhalte in Orthopädie und Unfallchirurgie als Zusatzweiterbildung nach dem Facharzt für O und U abbilden. In diesem Zusammenhang ist die Teilnahme der orthopädischen Rheumatologen im Kernteam an der Ambulanten Spezialärztlichen Versorgung (ASV) ab dem 2. Halbjahr 2017 von perspektivischer Bedeutung. Welchen Sinn macht es für uns...

    mehr
  • 02.04.2017

    Nachbericht: Intensiv-Meeting der DGORh 2016 in Erlangen

    Nach Frankfurt, Sendenhorst, Bremen, Leipzig, Oberammergau und Salzburg trafen sich in diesem Jahr die Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie (DGORh) zu ihrem jährlichen Intensivmeeting in Erlangen, um im engen Kreis aktuelle Themen und Problemfälle zu diskutieren. Der Gastgeber Prof. Dr. B. Swoboda konnte 19 Kolleginnen und Kollegen in Erlangen im Waldkrankenhaus St. Marien in seiner Funktion als Leiter der Orthopädisch-Rheumatologischen Abteilung in der Orthopädi...

    mehr
  • 01.04.2017

    Nachruf Prof. Dr. Karl Tillmann

    Prof. Dr. Karl Tillmann, ehemaliger Chefarzt der Orthopädischen Klinik der Rheumaklinik Bad Bramstedt, verstarb am 19. März 2017 im 86. Lebensjahr im Kreise seiner Familie. Er war ein international renommierter Rheumachirurg und aktives Mitglied und Ehrenmitglied zahlreicher internationaler Gesellschaften. Karl Tillmann war zudem Gründungsmitglied der Assoziation Orthopädische Rheumatologie (ARO), der Vorgängerin der Deutschen Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie (DGORh), und viele Jahre...

    mehr
  • 01.05.2016

    Handbuch zum DGORh-Register

    Das Register zur Erfassung der Komplikationsrate bei rheumaorthopädischen Eingriffen hat inzwischen die letzten Hürden der Ethikkommissionen genommen und kann nun starten. Das auch erste Handbuch hierzu liegt inzwischen vor. Melden Sie sich hierzu im internen Mitglieder-Bereich ein. Unter dem Menüpunkt „Orthopädische Rheumatologie“ können Sie Ihre Abteilung auch anmelden. Zusätzlichesind die Vorlagen zur Erfassung der Daten als pdf-Dokument zum Download hinterlegt. Diese können Sie ausdrucken un...

    mehr
  • zurück 1 2 vor

Kontakt


Deutsche Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie e.V.

c/o Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Klinik und Poliklinik für Orthopädie
Prof. Dr. W. Rüther
Martinistr. 52
20246 Hamburg

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo@remove-this.dgorh.de